Freiwillige Helfer (gn) für das Tier-Asyl Hübeli - Hergiswil, Schweiz

Am Anfang war es nur eine Vision: nämlich der Gedanke, von Menschen miss­handelte, vernachlässigte oder verwaiste Tiere aufzu­nehmen, zu beschützen und ihnen bis an ihr Lebens­ende ein Zuhause zu geben.

Das ist auch heute noch der Zweck des Vereins Tier-Asyl Hübeli. Oft hatten die Tiere eine schwere Ver­gangen­heit oder sind alt und gebrech­lich. Auch Tiere, die nicht mehr erwünscht waren oder aus Zeit­mangel «über­flüssig» wurden oder gar vor dem Schlacht­hof gerettet wurden bekommen auf dem Hübeli ihre zweite Chance. Der Verein Tier-Asyl Hübeli ist eine gemein­nützige Organi­sation, die sich haupt­säch­lich durch Spenden finanziert. Die rund 100 Tiere auf dem Hof werden von Mitarbeitenden, frei­willigen und ehren­amt­lichen Helfern art­gerecht und liebe­voll umsorgt. 

Ohne ehren­amtliche Helfer wäre die Arbeit im Tier-Asyl Hübeli nicht zu schaffen. Wir suchen daher immer Menschen, die sich ehren­amtlich engagieren möchten. Ihr Engage­ment sollte regel­mässig sein, z.B. an einem bestimmten Wochentag, immer Morgens oder am Wochen­ende. Nur so können Sie uns entlasten.

Mit rund 100 Tieren gibt es auf dem Hübeli immer viel zu tun, wie etwa:

  • Füttern und Pflegen der Tiere
  • Reinigungs- und Aufräumarbeiten
  • handwerkliche Arbeiten und Reparaturen bei der Infrastruktur


Für die Mitarbeit auf dem Hübeli sollten sie tierliebend, zuverlässig und geduldig sein.

Möchten Sie das Tier-Asyl Hübeli mit ehren­amtlichen Arbeits­einsätzen unter­stützen? Dann melden Sie sich bei Rita Tubbs, Leiterin Tier-Asyl Hübeli:

Telefon +41 41 979 18 11 (bitte lange Klingeln lassen) oder via info@tierhuebeli.ch mit Angabe ihrer Telefonnummer