zellbasiertes_fleisch

Blindverkostung: zellbasiertes Fleisch nicht von herkömmlichem zu unterscheiden

SuperMeat, ein Lebensmitteltechnologieunternehmen, das zellbasierte Fleischprodukte entwickelt, veranstaltete in ihrem Restaurant The Chicken in Tel Aviv die allererste Blindverkostung von zellbasiertem Hühnerfleisch. Den Gästen wurden zwei Schalen mit den Bezeichnungen A und B vorgelegt. Das Fleisch darin war in Sonnenblumenöl gebraten und nicht gewürzt. Der Koch, der die Gerichte zubereitete, wurde nicht darüber informiert, welches Produkt konventionelles Hühnerfleisch war.

Unter den Gästen war auch die hoch angesehene israelische Vorkosterin und Meisterköchin Michal Ansky. In einem Video der Verkostung, das von Supermeat auf YouTube hochgeladen wurde, ist Ansky zu sehen, wie sie über die Auswirkungen des Geschehens nachdenkt. „Dies ist ein historischer Moment“, sagt sie. Dieses Ergebnis stellt einen bedeutenden Wandel in der Lebensmitteltechnologie dar.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
informations_bubble-2

Weiterführende Informationen: