cultured meat

Japanisches Startup erhält 7 Millionen Dollar zum Aufbau einer Infrastrukturplattform für die zelluläre Landwirtschaft

Das japanische Startup-Unternehmen IntergriCulture, das sich auf Kostensenkungen im Bereich der zellulären Landwirtschaft spezialisiert hat, hat eine Finanzierung von mehr als 7 Millionen Dollar erhalten und möchte die Mittel für den Aufbau einer Infrastrukturplattform für die zelluläre Landwirtschaft verwenden.

“Die technische Entwicklung, die IntegriCulture in den letzten 18 Monaten erreicht hat, ist beeindruckend und wir glauben fest daran, dass ihr CulNet-System eine branchenbestimmende Technologie sein und die Zukunft der nachhaltigen, hochwertigen Proteinproduktion vorantreiben kann”, sagte Michael Dean, Gründungspartner von AgFunder.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
informations_bubble-2

Weiterführende Informationen: