Nestlé Serbien

Nestlé baut eine Fabrik ausschließlich für pflanzliche Lebensmittel in Serbien

Nestlé baut eine eigene neue Fabrik ausschließlich für pflanzliche Lebensmittel in Serbien. Der neue Standort wird für die Produktion der Garden Gourmet Produkte des Schweizer Unternehmens genutzt, die hauptsächlich für den Export in andere europäische Märkte bestimmt sind. Das Unternehmen hat sein pflanzliches Angebot auf Märkte in der ganzen Welt ausgedehnt, einschließlich China, wo es Ende 2020 seine Marke Harvest Gourmet einführte. Wegen einiger Umweltergehen, den Vorwürfen der Wasserausbeutung, Regenwaldzerstörung und Förderung von Kinderarbeit steht der weltgrößte Nahrungsmittelkonzern immer wieder in Kritik.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp