Kuecken_Frankreich

Ein Jahr nach Deutschland: Frankreich verbietet das Töten männlicher Küken

In Deutschland ist das Töten von frisch geschlüpften männlichen Küken seit Anfang 2022 verboten. Nun will auch Frankreich das massenhafte Töten männlicher Küken in der Legehennenhaltung bis zum Jahresende unterbinden und setzt dabei ebenfalls auf Technologien, die das Geschlecht des Kükens bereits im Ei erkennen. Jedoch wird es von dem Tötungsverbot einige Ausnahmen, wie etwa die Verarbeitung zur Tiernahrung und die Tötung zu wissenschaftlichen Zwecken, geben. Zuletzt wurden in Frankreich etwa 50 Millionen männliche Küken pro Jahr umgebracht.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
informations_bubble-2

Weiterführende Informationen: