Investitionsanstieg vegane Proteine

2,2 Millarden Euro: Investitionen in vegane Proteine von 2020 auf 2021 um 500% gestiegen

Laut dem Good Food Institute (GFI) haben europäische Hersteller von veganen Proteinalternativen (pflanzlich, zellbasiert, pilzbasiert, bakterienbasiert) im vergangenen Jahr mehr als 2,2 Milliarden Euro eingenommen. Dies stellt eine Verfünffachung im Vergleich zum Vorjahr 2020 dar (452 Millionen Euro). Investitionen in deutsche Unternehmen stiegen dabei immerhin um beeindruckende 243 %. Europa ist einer der größten potenziellen Märkte für pflanzliches und kultiviertes Fleisch – bereits jetzt entfallen 44 % des weltweiten Marktes für pflanzliches Fleisch auf Europa.

Carlotte Lucas, Corporate Engagement Manager beim Good Food Institute Europe, sagte: „Es ist großartig zu sehen, dass so viele größere Unternehmen das immense Potenzial dieser Branche erkennen und in den Aufbau von Produktionskapazitäten in großem Maßstab investieren, die wir brauchen, um nachhaltige Proteine für alle zugänglich zu machen.“

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
informations_bubble-2

Weiterführende Informationen: