Portionsmenge: für 12 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:
700 g Champignons, geputzt (oder Austernpilze, Shiitakepilze)
2 Zwiebeln, geschält
1 TL Salz (oder Gemüsebrühepaste)
2 EL Olivenöl
1 TL geräuchertes Paprikapulver
40 g Tomatenmark
1 TL gemahlener Koriander
2 EL Bio-Sojasauce
2 EL Orangensaft (nach Belieben)
1 EL Shiro Miso
200 g gekochte Hülsenfrüchte
frisch gemahlener Pfeffer
1 EL Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Umluft/Grill vorheizen. Die Pilze halbieren und die Zwiebeln in grobe Würfel schneiden. Zwiebelwürfel, Champignons, Salz, 1 EL Olivenöl, Paprikapulver, Tomatenmark und Koriander in eine Schüssel geben, gut vermischen, auf ein Backblech geben und im heißen Backofen (Mitte) in 15 Minuten braun backen.
  2. Das Blech aus dem Ofen nehmen. Die Pilzmischung etwas abkühlen lassen, dann zusammen mit Sojasauce, nach Belieben Orangensaft, Miso, restlichem Olivenöl (1 EL) und Hülsenfrüchten in den Mixer geben und zu einem glatten, aber leicht strukturierten Aufstrich mixen.
  3. Der Pilzaufstrich mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und lauwarm essen oder in den Kühlschrank geben und auskühlen lassen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Autoren: Niko Rittenau & Sebastian Copien
Titel: Vegan-Klischee ade! Das Kochbuch
Verlag: Dorling Kindersley
ISBN: 978-3-8310-3885-5