Guacamole

Portionsmenge: für 2 Portionen

Zutaten:
1 Bio-Orange
2 Frühlingszwiebeln
50 g Spinat
8 Stängel Petersilie (oder Koriandergrün)
10 Basilikumblätter
½ kleine Knoblauchzehe, geschält
1–2 TL Bio Sojasauce
1 EL Shiro Miso
4 EL Limettensaft
2 große reife Avocados (ca. 250g Fruchtfleisch) 

Zubereitung:

  1. Die Orange heiß waschen, abtrocknen und 1 EL Schale abreiben. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, den grünen Teil sehr fein schneiden, den Rest anderweitig verwenden. Frühlingszwiebeln und Orangenschale in einer Schüssel mischen und beiseitestellen. Den Saft der Orange auspressen. Spinat und Kräuter fein schneiden.

  2. Orangensaft, Kräuter, Spinat, Knoblauch, Sojasauce, Miso und Limettensaft in den Mixer geben und fein pürieren. Die Avocados halbieren, entkernen, das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus den Schalen heben und in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Die Avocados unter das Spinatpüree mischen. Die Chlorophyll-Guacamole in eine Schale geben und mit der Frühlingszwiebel-Orangenschalen-Mischung bestreuen.

  3. Tipp: Wenn für Euren Mixer die Spinat- und Kräutermenge zu wenig ist, um daraus eine Creme zu mixen, dann gebt die Hälfte des Avocadofruchtfleischs dazu. Die andere Hälfte aber mit der Gabel zerdrücken, denn von Hand zermuste Avocado schmeckt immer besser als mechanisch gemixte.

Tipp: Die Avocados müssen wirklich perfekt reif sein, denn ihre Qualität bestimmt den Geschmack der Guacamole.

Variation: Bei den Kräutern und dem Blattgemüse könnt Ihr Euch frei austoben und experimentieren.

VKA

Autoren: Niko Rittenau & Sebastian Copien
Titel: Vegan-Klischee ade! Das Kochbuch
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
ISBN: 3831038856