erdbeer-whoopies-kristin-knufmann

Portionsmenge: 20 Stück
Zubereitungszeit: 30 Min. (zzgl. 2 Std. einweichen + 1 Std. kühlen)

Zutaten:
200 g Cashewkerne
14 Datteln
4 TL Kakaopulver
100 ml Kokosmilch
2 EL Flohsamenschalen  
250 g Erdbeeren
150 g Kastanienmehl, alternativ Kokosmehl oder Erdmandelmehl
3 EL fermentiertes, goldgelbes Chlorella- Pulver
1 Msp. Vanillepulver
1 Prise Salz
Wasser
60 g Sesamsamen

Zubereitung:

1. Die Cashewkerne 2 Stunden einweichen. Die Datteln entkernen und 15 Minuten einweichen. Beides gut abtropfen lassen. Die Hälfte der Datteln sowie die Hälfte der Cashewkerne, das Kakaopulver, die Kokosmilch und die Flohsamenschalen in einen Mixer geben und 1–2 Minuten zu einer feinen Creme pürieren. Wasser nach Bedarf hinzufügen. Die Schoko-„Sahne“ für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. 

2. Die zweite Hälfte der Cashewkerne in eine Küchenmaschine geben und zu kleinen Stücken häckseln. Die Datteln hinzugeben und ebenfalls klein häckseln. Die Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Zu den Datteln und Cashewkernen die Erdbeeren, das Kastanienmehl, das Chlorella-Pulver, das Vanillepulver und eine Prise Salz geben und zu einem Teig verarbeiten. Wasser nach Bedarf hinzufügen. Die Sesamsamen unterheben und den Teig 15 Minuten ruhen lassen. 

3. Aus dem Teig kleine flache Kreise (etwa 4–5 cm Durchmesser) formen und für ca. 10 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Umluft 150 °C) backen. Kurz auskühlen lassen. Mithilfe eines Spritzbeutels die Schoko-„Sahne“ auf einen Keks-Kreis geben und mit einem zweiten bedecken. 

algen buch

Autorin: Kirstin Knufmann
Titel: Algen: das gesunde Gemüse aus dem Meer
Verlag: KOSMOS
EAN: 9783440150931