linzertorte

Portionsmenge: 4 Desserts

Teig:
200 g Margarine
200 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
150 g Haselnüsse gemahlen
1 EL Kakao
2 Msp. Glühweingewürz
300 g Dinkelmehl typ 630
Wasser

Schokoladenmousse:
200 g vegane Zartbitter-schokolade (72% Kakaoanteil)
400 g Seidentofu
1 kleine Prise salz
½ Päckchen Vanillezucker
1–2 TL Puderzucker (optional nach Geschmack)
1 TL Glühweingewürz
100 ml vegane Schlagsahne

Johannisbeer-Gel:
1 Glas Johannisbeer-Marmelade
1 TL Agartine

Zubereitung:

  1. Teig: In einer Schüssel Margarine, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Haselnüsse, Kakao und das Glühweingewürz hinzugeben und kräftig verkneten. Mehl portionsweise hinzugeben und mit 60 ml Wasser zu einem homogenen Teig kneten.
  2. Ein Blech mit Backpapier belegen und den Teig auf die Größe des Bleches ausrollen. Das Blech mit dem Teig ca. 30 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.
  3. Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen und den Teig 25 Minuten backen.
  4. Mousse: Schokolade mit einem Messer klein hacken und im Wasserbad schmelzen. Währenddessen den Seidentofu im Mixer fein pürieren und mit Salz, Vanillezucker, Puderzucker und Glühweingewürz vermengen.
  5. Die vegane Schlagsahne in einer separaten Schüssel aufschlagen und kurz im Kühlschrank kalt stellen.
  6. Die geschmolzene Schokolade und die Seidentofu-Masse miteinander angleichen, damit keine Schokoladen-Klümpchen entstehen. Dafür die Seidentofu-Masse löffelweise in die warme Schokolade geben und immer wieder verrühren. Abschließend die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.
  7. Johannisbeer-Gel: Marmelade in einem Topf mit Agartine aufkochen. Danach auf ein Blech geben und für 20 Minuten im Kühlschrank gelieren lassen. Das Gelee in den Mixer geben und auf höchster Stufe 30 Sekunden glatt mixen.
  8. Den gebackenen Teig in verschieden große Stücke zerkleinern und zusammen mit der Schokoladenmousse anrichten. Das Johannisbeer-Gel in eine Squeezeflasche geben und punktuell verteilen.
rustikal radikal

Autor: Timo Franke
Titel: Rustical Radikal: meine vegane Küche
Verlag: Ventil Verlag
ISBN: 978-3-95575-140-1