Portionsmenge: ergibt etwas mehr als 4 Schälchen

Zutaten:
700 ml Pflanzenmilch
200 g Bandnudeln (oder andere)
1 Pr. Salz
3-4 EL Streusüße
1 pck. Vanillesaucenpulver
7 EL Wasser
600 g Pflaumen
6 EL Mohn (40 g)
1½ TL Zimt
2 TL Streusüße
200 ml Cuisine 

Zubereitung:

  1. Die Milch zum Kochen bringen, dann die Nudeln, Salz und Streusüße hinzugeben und auf mittlerer Hitze gar kochen. Dabei immer wieder umrühren, damit nichts am Boden festbrennt.
  2. Im Verlauf des Kochvorgangs das Saucenpulver mit dem Wasser in einer Tasse glattrühren und dann unter die Milchnudeln mischen. Sollten die Nudeln am Ende zu viel Flüssigkeit aufgesogen haben, einfach noch etwas Wasser oder Milch ergänzen.
  3. In der Zwischenzeit die Pflaumen jeweils halbieren und den Kern entfernen. Werden TK-Pflaumen verwendet, diese im heißen Wasserbad in der Spüle auftauen.
  4. Den Mohn zusammen mit der Streusüße und dem Zimt pürrieren.
  5. Wenn kein passendes Equipment vorhanden ist, kann auch der ganze Mohn verwendet werden. Jedoch entfaltet sich das volle Aroma durch das Zerteilen der Schale – nur so können die Nährstoffe verwertet werden. In dem Fall sollte Puderzucker statt Streusüße verwendet werden.
  6. Zum Servieren jeweils über 200 g Vanillenudeln etwa 150 g Pflaumenhälfte verteilen, darüber je 4 EL Cuisine gießen und darauf 2 TL Zimt-Mohn.


Variation:
Kirschen bieten sich als Alternative zu Pflaumen hier besonders gut an.

Autorin: Ilja Lauber
Titel: Vegan super easy
Verlag: NeunZehn Verlag
ISBN: 978-3-947188-04-8