white flausch

Portionsmenge: Für 4 große oder 6 kleine Zuckerschnuten
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:
160 g vegane weiße Schokolade
2 Vanilleschoten
400 ml vegane Sahne zum Aufschlagen
125 ml Aquafaba (ca. aus einem Glas Kichererbsen)
60 g weißer Zucker
Prise Salz
1 Ananas
1 Limette
1 Bd. Minze
80 g Macadamianüsse

Zubereitung:

  1. Schokolade ganz langsam in einem Wasserbad zusammen mit einem guten Schuss Sahne, dem Mark der Vanilleschoten und einer Prise Salz erhitzen. Darauf achten, dass das Wasser nicht heißer als 40 Grad ist. Eher 30-35 Grad.
  2. Sahne und Aquabfaba + Zucker separat steifschlagen.
  3. Einen Teil der aufgeschlagenen Sahne vorsichtig unter die geschmolzene Schokolade heben. Nun die Schoko-Sahne unter die restliche aufgeschlagene Sahne geben. Anschließend das steif geschlagene Aquafaba nach und nach dazugeben und ebenso vorsichtig unterheben. Die Mousse für mind. 1 Stunde kaltstellen.
  4. Ananas in kleine Stücke schneiden. Minze hacken und dazugeben. Den Saft der Limette hineinpressen. Umrühren. Fertig.
  5. Macadamias klein hacken und im Backofen bei 180 Grad 5-7 Min. rösten.
  6. Alles zusammen servieren. Entweder so wie auf dem Bild oder in einem Glas geschichtet: Ragout, Mousse & Crunch.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Autorin: Alexandra Donath
Webseite: Veganes Gold