eiersalat

Portionsmenge: Für eine Portion
Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten:
100 g Kichererbsennudeln (oder Eure Lieblingsnudeln; aber KEINE Spaghetti)
1 Dose Kichererbsen (265 g Abtropfgewicht)
100 ml Pflanzendrink
50 ml Gewürzgurkenwasser
1 Gewürzgurke
8 g Schnittlauch
1-2 TL mittelscharfer Senf
1-2 TL Kala Namak
1 TL Kurkuma 

Zubereitung:
  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Kichererbsen zusammen mit Pflanzendrink, Gewürzgurkenwasser, Senf, Kurkuma und Kala Namak mithilfe einer Stabmixers zu einer Creme mixen.
  3. Gewürzgurke in ganz kleine Würfel schneiden und 5 g vom Schnittlauch hacken. Beides zu der Creme geben.
  4. Sind die Nudeln fertig, werden diese kurz mit kaltem Wasser abgeschreckt. Dann ebenso hacken und zur Creme geben.
  5. Am besten das Ganze jetzt 15 Min. ziehen lassen und anschließend noch mal mit Senf und Kala Namak nach Belieben abschmecken.
  6. Nun aber ab auf’s Brot mit dem Eiersalat und obendrauf noch etwas Deko Schnittlauch.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp

Autorin: Alexandra Donath
Webseite: Veganes Gold