süßkartoffel-strudel

Portionsmenge: Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Backzeit: 30 Minuten

Für den Strudelteig:
200 g Dinkelmehl (Type 630) plus etwas mehr zum Bestäuben
Salz
2 EL Olivenöl plus etwas mehr zum Bestreichen
1 EL heller Essig
2 EL vegane Margarine
2 TL Schwarzkümmelsamen

Für die Füllung:
500 g Süßkartoffeln
500 g Grünkohl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
6 getrocknete Tomaten in Öl
50 g Cashewkerne
40 g Rosinen
2 TL Ras el-Hanout
1–2 TL Cayennepfeffer
Salz

Zubereitung:

  1. Für den Strudelteig Mehl, knapp 1 TL Salz, Olivenöl, Essig und 110 ml handwarmes Wasser in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken des Handrührgeräts zu einem elastischen Teig verarbeiten. Mit Öl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen.
  2. Inzwischen für die Füllung die Süßkartoffeln waschen, in einem Topf mit Wasser bedecken und etwa 20 Minuten gar kochen. Abgießen, kalt abschrecken, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. In der Zwischenzeit den Grünkohl von den dicken Stängeln zupfen, gründlich waschen, trocken schleudern und klein zupfen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Grünkohl und Knoblauch dazugeben und etwa 5 Minuten ohne Deckel garen, bis der Kohl zusammen gefallen ist. Die Flüssigkeit sollte verkocht sein, falls nicht, abgießen. Die Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Cashews grob hacken. Grünkohl mit Kartoffeln, Tomaten, Cashews, Rosinen, Ras el-Hanout und Cayennepfeffer mischen und die Füllung mit Salz abschmecken.
  4. Inzwischen den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (oder 180 °C Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Den Teig auf einem bemehlten Küchentuch dünn ausrollen, dann über beide Handrücken zu einem etwa 45 × 45 cm großen Quadrat ausziehen. Die Füllung auf einer Hälfte des Teiges verteilen, dabei jeweils den Rand frei lassen. Mithilfe des Tuchs aufrollen und auf das Backblech legen. Die Margarine zerlassen, den Teig damit bestreichen und mit dem Schwarzkümmel bestreuen. Im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
deftig-vegan

Autorin: Anne-Katrin Weber
Titel: Deftig Vegan
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
ISBN: 978-3-95453-198-1