kasspatzen-lollypops

Portionsmenge: 4 Portionen

Zutaten Spätzle Grundrezept:
350 g Dinkelmehl type 630
100 g Hartweizengrieß
2 TL Kala Namak (optional)
2 TL salz
1 Msp. Kurkuma
4 TL Olivenöl
320 ml ungesüßten sojadrink
100 ml Wasser

Zutaten Lollypops:
3 mittelgroße Zwiebeln
Etwas Mehl
Neutrales Pflanzenöl
Spätzle
1 Knoblauchzehe
100 g geriebener veganer Schmelzkäse
100 g No Muh rac
50 g veganer Parmesan
Salz
Schwarzer Pfeffer, frisch
2 EL Semmelbrösel
2 TL Speisestärke
Chili-Cheese-Mayo
10 Holzspieße

Zubereitung Spätzle:

Bei diesem Rezept hat sich Timo von einem seiner Freunde von Eat this! inspirieren lassen. Lediglich die Mengen wurden von ihm etwas angepasst.

  1. Die trockenen Zutaten miteinander in einer Schüssel vermischen. Öl, Sojadrink und Wasser hinzugeben und mit einem Holzlöffel kräftig zu einem zähflüssigen Teig schlagen. Meine Oma sagte immer: „Den Teig schlagen, bis er Blasen wirft.“
  2. 5 l Wasser zum Kochen bringen. Etwa 1⁄4 vom Teig in eine Spätzlepresse geben und unter gleichmäßigem Drücken in das Wasser geben.
  3. Kurz umrühren und sobald die Spätzle oben schwimmen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und gut abtropfen lassen.
  4. Mit dem übrigen Teig den Vorgang wiederholen. Die fertigen Spätzle währenddessen warmhalten und ab und zu wenden, damit sie nicht aneinanderkleben.


Zubereitung Lollypops:

  1. Zwiebeln abziehen, 2 davon in feine Ringe schneiden, die dritte Zwiebel fein würfeln. Die Zwiebelringe mit Mehl mischen und in neutralem Pflanzenöl ausbacken.
  2. In einer beschichteten Pfanne Zwiebelwürfel in etwas Öl leicht anbraten. Währenddessen Knoblauch abziehen und fein hacken.
  3. Die Käse-Alternativen zu den Spätzle geben, immer wieder durch-schwenken und gegebenenfalls mit Gemüsebrühe ablöschen bzw. verflüssigen. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben und Geschmack mit etwas gehacktem Knoblauch verfeinern.
  4. Die Spätzle mit etwas Semmelbröseln und Speisestärke mischen und binden.
  5. Je 1 gut gehäuften EL Spätzle-Masse um die Holzspieße zu Lollis formen und dann mit Semmelbröseln panieren, anschließend in Öl ausbacken. Zu den Lollis Chili-Cheese-Mayo servieren.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
rustikal radikal

Autor: Timo Franke
Titel: Rustical Radikal: meine vegane Küche
Verlag: Ventil Verlag
ISBN: 978-3-95575-140-1