karamellisierte möhren

Portionsmenge: für 2 Personen

Zutaten:
125 g Hirse
4 weiche Datteln (z. B. Mazafati), entsteint
2 getrocknete Aprikosen
1 EL Mandelblättchen
½ Bund Möhren mit Grün
1 EL + 2 TL Kokosöl
1 TL Ahornsirup
Meersalz, Pfeffer
Je ¼ TL Kreuzkümmel und Zimt
1 Portion Sesam-Dressing
½ Portion Karottengrün-Pesto

Für das Dressing:
2 EL Tahin (Sesammus)
1 EL Sesamöl
¾ TL naturtrüber Apfelessig
1 TL Ahornsirup
je eine kräftige Prise Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
1-3 EL stilles Wasser

Für das Pesto:
Grün von ½ Bund Möhren (etwa 60 Gramm)
60 g Cashewkerne
60 ml Olivenöl
¾ TL Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1-2 EL Zitronensaft
1 geh. EL Würzhefeflocken

Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen.

  2. Hirse waschen und in der doppelten Menge Wasser für 7-8 Minuten kochen. Datteln und Aprikosen in kleine Stücke schneiden. 1 EL Kokosöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Mandeln und Trockenfrüchte darin mit einer Prise Salz etwa 5 Minuten anschwitzen. Hirse gründlich untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm halten.

  3. Die Möhren vom Grün befreien, aber etwa 2-3 cm dranlassen. Beides gründlich waschen, von Schmutz befreien und trocknen. Karottengrün für das Pesto beiseite legen. Möhren auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

  4. Mit den Händen mit 2 TL Kokosöl, 1 TL Ahornsirup, Salz und Pfeffer, Kreuzkümmel und Zimt einreiben und für etwa 30 Minuten backen. Währenddessen Dressing und Pesto zubereiten.

  5. Für das Dressing: Alle Zutaten für das Dressing in einer kleinen Schüssel verrühren und mit Wasser glattrühren – je nach Sesammus kann die benötigte Menge hier stark variieren. Abschmecken und ggf. nachwürzen.

  6. Für das Pesto: Das geputzte Möhrengrün mit den restlichen Zutaten im Mixer zu einem cremigen Pesto verarbeiten – es sollte ruhig noch etwas Textur haben. Abschmecken und – je nach gewünschter Konsistenz – etwas mehr Öl hinzugeben. In einem luftdicht verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren.

happyhealthy

Autorin: Elisa Brunke
Titel: Happy & Healthy: Veganes Soul Food, das gesund und glücklich macht
Verlag: eBook, selbst veröffentlicht