bruschetta mit bohnen und pesto

Portionsmenge: Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
400 g Bohnenmix oder weiße Bohnen aus der Dose (240 g Abtropfgewicht)
1 EL Zitronensaft
2 EL qualitativ hochwertiges Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Zucchini (ca. 100 g)
2 EL veganes grünes Kräuterpesto nach Wahl (z. B. Basilikum- oder Pistazienpesto)
2 große Scheiben Dinkel- oder Roggensauerteigbrot
1 EL Basilikumblätter

Zubereitung:

  1. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Hälfte davon mit einer Gabel grob zerdrücken und mit Zitronensaft, 1 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Die Zucchini waschen und der Länge nach in ganz dünne Scheiben hobeln (oder mit einem Sparschäler dünne Streifen abschälen), dann mit ganzen Bohnen und 1 EL Pesto mischen.
  3. Die Brotscheiben knusprig toasten. Mit den zerdrückten Bohnen bestreichen. Die Bohnen-Zucchini-Mischung daraufgeben, das übrige Pesto auf den Broten verteilen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Basilikumblättern bestreuen.
deftig-vegan

Autorin: Anne-Katrin Weber
Titel: Deftig Vegan
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
ISBN: 978-3-95453-198-1