bruschetta mit bohnen und pesto

Portionsmenge: Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
400 g Bohnenmix oder weiße Bohnen aus der Dose (240 g Abtropfgewicht)
1 EL Zitronensaft
2 EL qualitativ hochwertiges Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 kleine Zucchini (ca. 100 g)
2 EL veganes grünes Kräuterpesto nach Wahl (z. B. Basilikum- oder Pistazienpesto)
2 große Scheiben Dinkel- oder Roggensauerteigbrot
1 EL Basilikumblätter

Zubereitung:

  1. Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Hälfte davon mit einer Gabel grob zerdrücken und mit Zitronensaft, 1 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer verrühren.
  2. Die Zucchini waschen und der Länge nach in ganz dünne Scheiben hobeln (oder mit einem Sparschäler dünne Streifen abschälen), dann mit ganzen Bohnen und 1 EL Pesto mischen.
  3. Die Brotscheiben knusprig toasten. Mit den zerdrückten Bohnen bestreichen. Die Bohnen-Zucchini-Mischung daraufgeben, das übrige Pesto auf den Broten verteilen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Basilikumblättern bestreuen.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
deftig-vegan

Autorin: Anne-Katrin Weber
Titel: Deftig Vegan
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
ISBN: 978-3-95453-198-1