gemüselasagne

Portionsmenge: Für 4 Personen
Zubereitungszeit: 45 Minuten
Backzeit: 30 Minuten

Für das Gemüse:
1 Aubergine (300 g)
1 Zucchini (250 g)
1 rote Paprikaschote (250 g)
1 gelbe Paprikaschote (250 g)
2 EL Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für die Tomatensauce:
½ EL Rosmarinnadeln
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
750 ml passierte Tomaten
2 EL Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für die Bohnencreme:
400 g weiße Bohnen aus der Dose (240 g Abtropfgewicht)
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 EL weißes Mandelmus
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
½ Bund Basilikum

Für den „Parmesan“: 
40 g Pinienkerne
1 EL Hefeflocken
2 EL Dinkelsemmelbrösel
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zum Schichten: 
Olivenöl zum Einfetten und Beträufeln
ca. 150 g Lasagne-Dinkelteigblätter (ohne Vorkochen)

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (oder 200 °C Umluft) vorheizen.
  2. Für das Gemüse Aubergine und Zucchini waschen, putzen und quer in dünne Scheiben schneiden. Beide Paprikaschoten waschen, entkernen und in 2 cm breite Streifen schneiden. Das Gemüse auf ein Backblech legen, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Ofen etwa 20 Minuten backen, bis es leicht gebräunt ist. Herausnehmen.
  3. Währenddessen für die Tomatensauce den Rosmarin fein hacken. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Rosmarin, passierte Tomaten, Tomatenmark, Lorbeer, etwas Salz und Pfeffer und 100 ml Wasser dazugeben, aufkochen und etwa 5 Minuten ohne Deckel einkochen lassen. Den Lorbeer entfernen.
  4. Für die Bohnencreme die Bohnen in einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Bohnen, Knoblauch, Olivenöl, Mandelmus, Zitronensaft und 2 EL Wasser pürieren, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. 1 EL Basilikumblätter beiseitestellen, übriges Basilikum fein hacken und unterrühren.
  5. Für den „Parmesan“ die Pinienkerne fein hacken, mit Hefeflocken und Semmelbröseln vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Zum Schichten eine große Auflaufform (etwa 20 × 30 cm) einfetten. Einige Esslöffel Tomatensauce darin verstreichen und eine Lage Teigblätter darauflegen. Nun abwechselnd Bohnencreme, Teigblätter, einige Esslöffel Tomatensauce und das Gemüse einschichten und mit Tomatensauce und Gemüse abschließen. Mit „Parmesan“ bestreuen und mit 1 EL Olivenöl beträufeln.
  7. Die Lasagne im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit beiseitegestelltem Basilikum bestreuen
deftig-vegan

Autorin: Anne-Katrin Weber
Titel: Deftig Vegan
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
ISBN: 978-3-95453-198-1