Pfannenbrot

Pfannenbrot mit Gewürzbutter

von Kateryna Kuprych & Lukas Jakobi

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Für den Teig:
200 g Mehl
7 g Trockenhefe
20 g Zucker
5 g Salz
150 g warmes Wasser

Für die Gewürzbutter:
Gewürzbutter-Gewürzmischung (siehe Tipp)
30 g Dill
30 g Petersilie
30 g Schnittlauch
Zesten von 2 Zitronen
8 Knoblauchzehen
150 g Margarine (Zimmertemperatur)

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten für den Teig zusammen verkneten und 10 Minuten ruhen lassen.

  2. Knoblauch, Dill, Petersilie und Schnittlauch hacken und mit der Gewürzbutter-Gewürzmischung (siehe Tipp), den Zitronenzesten und der Margarine zu einer Paste verrühren.

  3. Den Teig in vier Teile teilen und jedes Teil etwa 1 cm dick ausrollen.

  4. Eine beschichtete (!) Pfanne ohne stark erhitzen, den Teig hinzugeben und von beiden Seiten jeweils 2 Minuten braten.

  5. Aus der Pfanne nehmen, mit der Gewürzbutter bestreichen und servieren.

Tipp: Gewürzbutter-Gewürzmischung gibt es fertig zu kaufen, kann aber auch selbst nach individuellen Vorlieben zusammengestellt werden. Verwendet werden können je nach gewünschter Intensität beispielsweise 3–5 Wacholderbeeren,1–2 Nelken und 8–12 Pfefferkörner. Die mildeste Sorte ist rosa Pfeffer, gefolgt von grünem, rotem, schwarzem und zuletzt weißem Pfeffer als schärfste Pfeffersorte. Die Gewürze können im Mörser fein zerkleinert oder bereits gemahlen gekauft werden.

vegan kochen ukraine

Autoren: Kateryna Kuprych & Lukas Jakobi
Titel: Vegan Kochen Ukraine
Verlag: Ventil Verlag
ISBN: 978-3-95575-191-3