Portionsmenge: 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten: 
200 g Vollkornduftreis, ungekocht
175 g vorgegarte Rote Bete, in Scheiben geschnitten
60 ml Rotweinessig
60 ml Orangensaft, frisch gepresst
60 ml natives Olivenöl extra
2 TL milder Dijonsenf
1 TL feines Meersalz
1/2 TL gemahlener weißer Pfeffer nach Geschmack
1 große Knoblauchzehe, geschält und gepresst
2 TL gemahlener Koriander
50 g rote Zwiebel, gehackt
300 g Augenbohnen, gekocht (oder aus der Dose), abgegossen und gespült
1/2 Bund Petersilie, gehackt,
und/oder 30 g gemischte Sprossen oder nur Alfalfasprossen

Zubereitung:

  1. 500 ml Wasser in einem mittelgroßen Topf zum Kochen bringen. Reis und eine Prise Salz zugeben und den Deckel aufsetzen.
  2. Die Temperatur herunterschalten und den Reis rund 25 Minuten dämpfen, bis er zart und bissfesst und das Wasser aufgenommen hat. Abkühlen lassen.
  3. Im Standmixer Rote Bete, Essig, Orangensaft, Öl, Senf, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Koriander zu einem cremigen Dressing verrühren.
  4. Reis, Rote-Bete-Dressing, Zwiebel, Augenbohnen, Petersilie und/oder Sprossen in eine große Schüssel geben und vorsichtig vermengen.
  5. Bei Zimmertemperatur oder gekühlt genießen.

Autorinnen: Celine Steen & Joni Marie Newman
Titel: Vegan Kochen
Verlag: DK Verlag Dorling Kindersley
ISBN: 1592334415