Portionsmenge: Für ca. 40 Stück
Zubereitungszeit: 20 Minuten + 1 Std. quellen + 50 Minuten backen

Zutaten:
150 g Weizen- oder Dinkelflocken
150 g grobe Haferflocken
100 g getrocknete Pflaumen oder Aprikosen
1 EL Apfeldicksaft
1/2 TL Olivenöl
1 kräftige Prise grobes Meersalz
100 g Sesamsamen

Zubereitung:

  1. Die Weizen- und Haferflocken in einer Schüssel vermengen, mit 400ml lauwarmem Wasser übergießen und mit einem Küchentuch abgedeckt bei Zimmertemperatur etwa 1 Stunde quellen lassen.
  2. Die Pflaumen und Aprikosen sehr klein schneiden und in einer Schüssel mit dem Apfeldicksaft vermischen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, das Papier mit dem Öl bepinseln.
  3. Pflaumen, Aprikosen und Salz unter die Flockenmischung mengen. Die Mischung etwa 1 cm hoch auf dem Backblech verstreichen und mit dem Sesam bestreuen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 20 Minuten backen. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Masse mit einem scharfen Messer in Stücke von etwa 3×5 cm ein- aber nicht durchschneiden. Dann weitere 30 Minuten knusprig backen.
  4. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Riegel darauf etwas abkühlen lassen. Dann die eingeschnittenen Stücke mit dem Messer ganz durchschneiden und vollständig abkühlen lassen. In einer Keksdose lagern.

Autor: Jérôme Eckmeier
Titel: Vegan feels better – Meine gesunde Alltagsküche
Verlag: Dorling Kindersley Verlag
ISBN: 978-3831031504