shackshuka

Portionsmenge: 2 Portionen

Zutaten:
1 Paprikaschote
1 Zwiebel
Olivenöl zum Braten
1 EL geräucherte Paprika
1 ELOregano
1 TL Kreuzkümmel
2 Dosen gehackte Tomaten
Salz und Pfeffer
Etwas Agavendicksaft

Scrambled Tofu:
400 g Naturtofu
1 EL Olivenöl
1 TL Kala Namak
½ TL KurkumaPfefferTahini Topping
2 EL Tahini
1 EL Zitronensaft
2 EL Wasser

Nach Belieben:
Petersilie

Zubereitung:

  1. Zu Beginn die Paprika und die Zwiebel in Streifen schneiden. Die Zwiebel in Olivenöl andünsten und etwas salzen. Dann die Paprika hinzugeben und das Gemüse anbraten. Mit dem geräucherten Paprikapulver, dem Oregano und dem Kreuzkümmel würzen. Dann die Tomaten hinzugeben und das Gemüse 15 Minuten einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ihr könnt zur Sauce etwas Agavendicksaft hinzugeben, falls die Tomaten zu sauer sind.
  2. In der Zwischenzeit den Tofu zubereiten. Hierfür den Tofu aus dem Wasser nehmen und etwas ausdrücken. Dann den Tofu mit den Händen in kleine Stücke zerbröseln. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu darin 10 Minuten anbräunen. Mit Kurkuma und Kala Namak würzen und im Anschluss mit Pfeffer abschmecken.
  3. Die Tahini-Paste mit dem Zitronensaft und dem Wasser zu einer Creme verrühren.
  4. Den gebratenen Tofu auf das Gemüse geben. Obendrauf kommen nun noch die Tahini-Sauce und etwas Petersilie. Dazu passt Dinkelbaguette.
vegan im van

Autorin: Lorena Palombo
Titel: Vegan im Van
Verlag: Ventil Verlag
ISBN: 978-3-95575-162-3