süßkartoffeltaler

Portionsmenge: 6-7 Bratlinge

Zutaten:
1 Süßkartoffel
3 EL Walnüsse
3 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
2 TL Senf
3 EL Haferflocken
3 EL Mehl
1 TL geräucherte Paprika
Salz und Pfeffer
Paprikagemüse
1 Paprika
½ Stange Lauch
Pflanzenöl zum Braten
2 EL Oregano
1 Dose gehackte Tomaten
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Zu Beginn die Süßkartoffel in Würfel schneiden und 15 Minuten in ausreichend Wasser weichkochen. Dann zusammen mit den Walnüssen, den geschälten Knoblauchzehen, dem Öl und dem Senf zu einer Paste mixen. Die Haferflocken sowie das Mehl unterrühren. Paprikapulver beigeben und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Im Anschluss 10 Minuten ziehen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Paprika halbieren, entkernen und in längliche Streifen, den Lauch in feine Ringe schneiden. Gemeinsam in einer Pfanne mit Öl anbraten. Etwas Oregano und Salz hinzugeben und solange braten, bis alles leicht gebräunt ist. Dann die Tomaten hinzugeben und das Gemüse 10 Minuten einkochen lassen. Mit Oregano und Salz abschmecken.
  3. Während das Gemüse gart, aus dem Süßkartoffelteig Taler formen. Am einfachsten geht das mit leicht feuchten Händen. Im Anschluss die Taler in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun ausbraten. Die Bratlinge auf dem Gemüse servieren.
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
vegan im van

Autorin: Lorena Palombo
Titel: Vegan im Van
Verlag: Ventil Verlag
ISBN: 978-3-95575-162-3