frischkaese-boris-lauser

Portionsmenge: 4-6 Portionen
Zubereitungszeit: 20 Min. + 4 Std. Einweichen + 12 Std. Fermentieren

Zutaten:
200 g Cashewkerne (eingeweicht – alternativ geschälte Mandeln oder Macadamia-Nüsse)
1⁄2 TL probiotisches Pulver
ca. 250–300 ml Wasser

Für die Würze:
1⁄2–1 TL Salz
1⁄2 TL frischer Pfeffer aus der Mühle
evtl. 2 TL Zitronensaft
evtl. 2–4 EL Würzhefeflocken
evtl. 2 TL Shiro-Miso (oder anderes helles Miso)
1 Knoblauchzehe
1⁄4–1⁄2 kleine Zwiebel oder 1⁄2 Schalotte
1 Handvoll frische (Wild-) Kräuter oder
1 EL getr. Kräuter nach Belieben

Zubereitung:

1. Die eingeweichten Cashewkerne abspülen und in den Mixer geben. Mit so viel Wasser auffüllen, dass sie bedeckt sind. Die Wassermenge bestimmt die Konsistenz der Käsecreme. Dabei beachten, dass beim Fermentieren eine Verdickung stattfindet und das Endprodukt dickflüssiger wird. Bei höchster Geschwindigkeit so lange mixen, bis eine feine Creme entsteht. Wird sie dabei leicht erwärmt, kann die Fermentation schneller starten.

2. Dann das Probiotikum zugeben und nochmal kurz mixen. Die Masse in ein Glas füllen und mit einem Tuch abgedeckt (nicht verschließen!) an einem warmen Ort ca. 12–16 Stunden oder bis zum gewünschten Säuregrad fermentieren lassen.

3. Die fertige Käsecreme mit Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Eventuell Zitronensaft (für mehr Säure), Hefeflocken und Miso (für intensiveren Käsegeschmack) zugeben. Knoblauch und Zwiebel schälen und klein hacken, zu den ebenfalls klein gehackten Kräutern dazugeben. Alles mit einem Löffel gut vermischen, nach Belieben abschmecken.

4. Den gewürzten Käse im Glas verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Hier hält er sich gut 3–4 Wochen.

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
cover-go-raw-be-alive

Autor: Boris Lauser
Titel: Go raw – be alive!
Verlag: kosmos
EAN: 9783440143582