schokocupcakes-stina-spielberg

Portionsmenge: 10 Mini-Cupcakes
Zubereitungszeit: 30 Min.

Zutaten:

Schoko-Boden:
90 g Datteln, getrocknet und entsteint
40 g Cashewnüsse
40 g Buchweizenmehl, Vollkorn
1 EL Kakao
1⁄2 TL Vanille
2 TL (20g) Kokosöl, geschmolzen

Erdnussbutter-Creme:
40 g Cashewnüsse
2 EL Ahornsirup
60 g Erdnussbutter
1 Banane, reif
1⁄4 TL Vanille, gemahlen
40 ml Mandelmilch
1 EL Zitronensaft
40 g Kakaobutter
1 EL Kakaobohnensplitter oder gehackte Erdnüsse

Zubereitung:

1. Datteln und Cashewnüsse gemeinsam im Mixer mahlen. In einer Rührschüssel die Nussmischung mit Buchweizenmehl, Kakao, Vanille und Kokosöl verrühren.

2. 10 Mini-Muffinförmchen mit 3 cm großen Backpapierkreisen auslegen. So bleibt später kein Cupcake in der Form kleben. Den Schokoladenteig auf die 10 Förmchen aufteilen und darin flachdrücken. Über Nacht oder mindestens 3 Stunden kaltstellen.

3. Die Cashewnüsse über Nacht (oder mindestens 4 Stunden) in Wasser einweichen. Tags darauf die Nüsse abschütten und mit Ahornsirup, Erdnussbutter, der in Stücke geschnittenen Banane, Vanille, Mandelmilch und Zitronensaft 1-2 Minuten im Mixer pürieren. Die Kakaobutter bei mittlerer Hitze im Wasserbad schmelzen, dann zugeben und abermals mixen. Die Crème 2-3 Stunden kaltstellen, bis sie eine spritzfeste Konsistenz annimmt.

4. Die Mini-Muffins vorsichtig aus dem Förmchen lösen und auf einem Teller platzieren. Die Erdnussbutter-Crème in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Muffins damit verzieren. Zuletzt mit Kakaosplittern oder gehackten Erdnüssen bestreuen.

vegan passion

Autorin: Stina Spiegelberg
Titel: Veganpassion – das Kochbuch

(nicht mehr erhältlich)