süßer buchweizen

Portionsmenge: Für 2 Personen
Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:
100 g Buchweizen
100 ml Reis-Schlagcreme (Soyatoo), sehr gut gekühlt
150 g Erdbeeren
1 EL Agavendicksaft
1 Msp. Bourbon-Vanillepulver
40 g Walnusskerne
1 EL Ahornsirup
Erdbeerscheiben und Minzblätter zum Garnieren

Zubereitung:

  1. Buchweizen in eine Pfanne geben und bei kleiner Hitze kurz anrösten, bis er etwas Farbe annimmt und sein Aroma entfaltet.
  2. Buchweizen in einen kleinen Topf geben und 200 ml kaltes Wasser angießen. Bei hoher Hitze zum Kochen bringen. Dann den Deckel auf den Topf geben und 6 Minuten bei kleiner Hitze weitergaren. Topf vom Herd nehmen und den Buchweizen behutsam umrühren und ruhen lassen.
  3. Reis-Schlagcreme in ein hohes Rührgefäß geben und mit einem Rührgerät aufschlagen. Erdbeeren putzen, waschen, trocken tupfen und halbieren. Dann in eine große Schüssel geben und die Reissahne hinzufügen. Behutsam vermengen. Agavendicksaft und Bourbon-Vanillepulver hinzufügen und nochmals alles vermischen.
  4. Die Walnusskerne grob hacken und zum Buchweizen geben. Ahornsirup hinzufügen und mit dem Buchweizen und den Walnusskernen vermengen.
  5. Buchweizen auf zwei tiefen Tellern verteilen. Die Erdbeersahne darübergeben. Mit Erdbeerscheiben und Minzblättern garnieren.
in love with vegan

Autorin: Dimitria Nacos
Titel: In Love with Vegan
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
ISBN: 978-3-95453-099-1