Portionsmenge: für 3 Portionen
Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten:

Pancakes:
150 g Dinkelvollkornmehl
25 g Speisestärke
1 TL Natron
1 TL Apfelessig
1 EL Dattelcreme
½ TL Salz
150 g Räuchertofu
Olivenöl zum Ausbacken

Pilzrahm:
50 g Zwiebel, geschält
1 EL Shiitakepilz-Pulver (ca. 4 g)
450 ml milde Gemüsebrühe
2 TL Apfelessig
50 g weißes Mandelmus (oder Cashewmus)
50 g Champignons, geputzt und geviertelt
frisch gemahlener Pfeffer
Salz

Apfel-Salsa:
1 kleiner süßsäuerlicher Apfel, in feine Streifen geschnitten
1 EL Zitronensaft (oder Limettensaft)
4 EL fein geschnittene Kräuter (z.B. Dill, Petersilie, Rucola)

Zubereitung:

  1. Für die Pancakes Dinkelmehl, Stärke und Natron in einer Schüssel mischen. 250 ml Wasser, Essig, Dattelcreme und Salz in einer zweiten Schüssel gut durchmischen, in die Schüssel mit der Mehlmischung geben und alles zu einem klümpchenfreien Teig verrühren.
  2. Den Tofu in etwa 5 mm große Würfel schneiden und diese unterrühren.
    Eine große beschichtete Pfanne bei mittlerer bis starker Hitze erhitzen. 1 TL Olivenöl in die Pfanne geben und mit einem hitzebeständigen Pinsel oder einem Tuch verstreichen.
  3. Mit einer kleinen Kelle drei bis vier etwa 5 cm große Teigkleckse in die Pfanne geben und diese 2–3 Minuten backen, bis der Rand etwas braun geworden ist. Dann die Pancakes vorsichtig wenden und noch mal 2–3 Minuten ausbacken.
  4. Die fertig gebackenen Pancakes auf einem Teller stapeln und mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken. Den restlichen Teig auf die gleiche Art und Weise ausbacken.
  5. Für den Pilzrahm eine große Pfanne erhitzen, die Zwiebel fein würfeln, zusammen mit 1 EL Wasser in die Pfanne geben und die Zwiebel 2–3 Minuten leicht braun anrösten.
    Das Pilzpulver dazugeben und 30 Sekunden mitrösten.
  6. Den Pfanneninhalt mit der Brühe ablöschen und 5 Minuten sanft köcheln lassen. Den Essig dazugeben und das Mandelmus einrühren. Die Sauce einkochen, bis eine cremig-sahnige Konsistenz entstanden ist. Die Pilze dazugeben, die Sauce kurz durchschwenken, 5 Minuten ziehen lassen und noch mal mit Pfeffer, Salz und Essig abschmecken.
  7. Für die Salsa alle Zutaten in eine Schüssel geben und vorsichtig mischen. Auf einen Teller drei bis vier kleine Pancakes stapeln.
  8. Den Stapel mit Pilzrahm beträufeln, mit der Apfelsalsa garnieren und sofort genießen.

Autoren: Niko Rittenau & Sebastian Copien
Titel: Vegan-Klischee ade! Das Kochbuch
Verlag: Dorling Kindersley
ISBN: 978-3-8310-3885-5